An Introduction
Volksfest entfällt Sepp Altmann Präsident des Volksfestvereins Cham Meine sehr verehrten Damen und Herren, liebe Freunde unseres Chamer Volksfestes, nun ist es also soweit, nach unserem Chamer Frühlingsfest müssen wir in diesem Jahr, wie so viele andere Veranstalter und schweren Herzens, auch unser traditionelles Chamer Volksfest absagen, im Übrigen zum ersten Mal in den vergangenen 72 Jahren, zumindest seit dem Neustart im Jahr 1949. Wir bedauern dies außerordentlich, haben doch die Chamer Frühlings- und Volksfeste nicht nur eine lange Tradition, sondern sind seit jeher auch DIE Feste der Stadt Cham und seiner Bürgerschaft sowie von zahlreichen Gästen aus nah und fern. Vor allem tut es uns aber auch leid für unsere langjährigen Partner wie beispielsweise den Brauereien mit ihrem Servicepersonal sowie vielen Schaustellerfamilien und Beschickern, den zahlreichen Musikerinnen und Musikern und vielen sonstigen treuen Weggefährten. Wir hoffen und wünschen es ihnen, dass sie diese für den einen oder anderen sicherlich auch existentiell schwierige Zeit einigermaßen gut überstehen. Aber, die Corona-Pandemie mit all ihren zum Teil weitreichenden und größtenteils auch behördlicherseits angeordneten Ein- und Beschränkungen für unser gesamtes öffentliches soziales und wirtschaftliches Leben lassen uns keine andere Wahl. So hat bekanntlich die Bayerische Staatsregierung am 16. April unter anderem
alle Großveranstaltungen bis mindestens 31. August 2020 verboten. Letztlich geht einfach die Sicherheit und Gesundheit der Menschen vor und hat natürlich auch für uns als verantwortliche Veranstalter der Chamer Frühlings- und Volksfeste oberste Priorität. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen alles Gute in diesen schweren Zeiten, vor allem aber bleiben Sie gesund, und wir freuen uns auf ein dann hoffentlich schönes und erfolgreiches Chamer Frühlings- und Volksfest 2021 sowie auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.
Ihr Sepp Altmann Präsident